Auf- und Umrüstung Ihres alten Systems

Sie wollen auf dem neuesten Stand der Technik sein oder Ihren PC einfach nur schneller machen?

Alter PC Rechner Monitor und Tastatur

Die heutigen Programme verlangen immer mehr Leistung und ältere Systeme können die oft nicht mehr liefern.

 

Dann wird meist gleich ein neuer Rechner gekauft, aber das muss nicht sein. Häufig reicht es schon, eine neue Festplatte oder mehr Arbeitsspeicher einzubauen. Diese Maßnahmen sind günstiger und der PC wird deutlich schneller.

Denn sie werfen Ihr Auto ja auch nicht weg, nur weil die Reifen erneuert werden müssen.

Ihr PC stört Sie, weil er zu laut ist?

Gehäuse aus Lüftern

Sie haben einen PC, der Ihnen noch völlig ausreicht, dieser wurde mit der Zeit aber immer lauter?

Sie wollen aber nicht gleich einen Neuen kaufen?

 

In solchen Fällen liegt es oft daran, das eines oder mehrere Lager der Lüfter ausgeschlagen sind. Dieser kann mit geringen Kosten und wenig Aufwand getauscht und so der Rechner deutlich leiser gemacht werden

Wasserkühlung

Ein Rechner kann aber auch generell zu laut sein.

 

In solchen Fällen kann man versuchen, Bauteile, die normalerweise mit einem Lüfter gekühlt werden, aber nicht zu heiß werden, passiv über Kühlelemente zu kühlen.

 

Oder den Königsweg: Eine Wasserkühlung zu installieren.

Diese hat den Vorteil, dass alle Elemente, auch Bauteile, die sehr viel Wärme erzeugen, wie z.B. der Prozessor, ohne einen Lüfter betrieben werden können.

Kurz-URL zu dieser Seite: